Kleine Übung: Wenn Sie am Morgen erwachen, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit,
bevor Sie aufstehen, auf Ihren Atmen. Beobachten Sie achtsam fünf Atemzüge.

Achtsamkeit

 

Achtsamkeit meint, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht-wertenden, annehmenden Haltung zuzuwenden - dem, was wir gerade fühlen, denken und tun, ohne in Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen gefangen zu sein. Jede/r kennt Momente von ungeteilter Aufmerksamkeit - ganz da sein und den gegenwärtigen Augenblick erleben, ohne Sorgen oder Sehnsucht, einverstanden mit dem, was gerade ist - unabhängig davon, ob die Situation angenehm oder unangenehm ist.

Doch es ist leichter gesagt als getan, diese Aufmerksamkeit über längere Zeit beizubehalten und von Moment zu Moment wachsam und achtsam zu sein.

Meist sind wir nicht im gegenwärtigen Augenblick, nicht präsent, sondern verlieren uns in Gedanken und Gefühlen, die uns immer wieder in die Zukunft oder die Vergangenheit entführen – wir erinnern, wünschen, planen, beklagen, hoffen und so weiter.

„Achtsamkeit bedeutet, auf  eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit, sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht. Wenn wir in vielen dieser Augenblicke nicht völlig gegenwärtig sind, so übersehen wir nicht nur das, was in unserem Leben am wertvollsten ist, sondern wir erkennen auch nicht den Reichtum und die Tiefe unserer Möglichkeiten zu wachsen und uns zu verändern.  Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.“ (Jon Kabat-Zinn)

Eine aufmerksame Haltung fördert das Gewahrsein für den gegenwärtigen, lebendigen Augenblick und bewirkt ein tieferes Verständnis von uns selbst und unseren gewohnheitsmäßigen Reaktionsweisen. Es eröffnet uns einen Weg zur Balance zwischen „Sein und Tun“. Mehr Entspannung, Gelassenheit und Konzentration sind Begleiterscheinungen, die sich förderlich auf die Gesundheit und Lebensqualität auswirken.

Nächste Termine
Start nächster MBSR-Kurs!
Montag, 09. Oktober 2017
In Berlin-Charlottenburg.

Kontakt
Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Vorgespräch unter Telefon 030/ 37 30 99 55 oder senden eine Anfrage über das Kontaktformular.